Kategorie-Archiv: News

1. Jahrestag der Schließung des Nokia-Werkes in Bochum

Gestern, am 30. Juni, jährte sich die Schließung des Nokia-Werkes in Bochum und damit die Entlassung von 2300 Mitarbeitern zum ersten Mal. Dies nahmen rund 25 ehemalige Arbeiter des Handy-Herstellers zum Anlass, sich gemeinsam vor dem Haupttor einzufinden und die Geschehnisse des vergangenen Jahres noch einmal gemeinsam zu besprechen. Die am häufigsten gestellte Frage war ohne Zweifel, ob man denn eine neue Arbeit habe finden können. Bei den meisten der Anwesenden lautete die Antwort leider „nein“. Bisher konnten nämlich erst ca 1000 ehemalige Werksarbeiter einen neuen Job antreten. Das Schlimmste am ganzen ist dabei die Skrupellosigkeit, mit der die ehemaligen Arbeiter teilweise abgewiesen werden. Ein 48-jähriger von Ihnen hatte bei einem Bewerbungsgespräch direkt ins Gesicht gesagt bekommen, dass er mit 50 nochmal wiederkommen solle, da der Staat dann zuzahlen würde. Eine bodenlose Frechheit, die dennoch nicht wirklich geahndet werden kann.

Handy-Raub – Die Polizei bittet um Mithilfe

Bereits am vergangenen Freitag, gegen 18.00 Uhr, wurde eine 14-jährige Schülerin auf der Weststraße in Bochum Wattenscheid von einem ca. 15 Jahre alten Jugendlichen überfallen. Nach Angaben der Geschädigten nahm der Dieb zunächst ihren Schal vom Hals und griff anschließend in die Tasche ihrer Winterjacke, um ein Handy herauszunehmen. Als das Opfer das Telefon sowie den Schal zurückforderte, ohrfeigte der Täter das Mädchen und schlug ihm auf den Arm. Da der Beschuldigte bestritt, den Raubüberfall begangen zu haben, sucht das Kriminalkommissariat 34 dringend Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter Tel.: 0234 / 909 3221 zu melden.

Michael Bloch
Polizeipräsidium Bochum
Uhlandstr. 35
44791 Bochum
Tel.:  +49 234 909 – 1021
Fax: -1028
michael.bloch@polizei.nrw.de

Starlight Express

Ab dem 1. Februar bekommt das Erfolgs-Musical ein verndertes Sounddesign. Es wird neue modernere Arrangements geben, sich der laufenden Zeit anpassen eben einfach moderner klingen. Statt 18 werden nur noch zehn Musiker eine Etage unterhalb der Showbhne sitzen. Der Dsseldorfer Starlight-Produzent Thomas Krauth, der nach der „Stella“-Insolvenz 2002 das Musical zu neuen Hhen gefhrt hat ist zuversichtlich. Durch die moderne Technik entstehen vllig neue Mglichkeiten bezglich des Sound-Designs und eine qualitative Verbesserung ist gewhrleistet. Die klanglichen Vernderungen seien ntig, „um die hohe Qualitt des Musicals auch in Zukunft zu sichern“, so Krauth.

Quelle: waz.de

Und alles nur aus Liebe…

Kopfber steckte der 23-jhrige Bochumer ein einem Altkleidercontainer fest, als die Polizei ihn mit Spezialwerkzeug freischneiden mussten. Grund dafr war sie Suche nach der verlorengegangenen Kosmetiktasche seiner Freundin. Der bereits unter Kreislaufproblemen Leidende Mann steckte laut Polizei kopfber in dem Container und nur die Fe guckten noch raus. Nachdem der Altkleidercontainer aufgeschnitten war und der junge Mann befreit, konnte auch die Kosmetiktasche gefunden werden und seiner Besitzerin, der Freundin des Bochumers zurckgegeben werden.

Quelle: westline.de

Prgelei wegen Zigarettenqualm

In Bochum wude eine 27-jhrige Nichtraucherin von ihrem nikotinabhngigen Ehemann verprgelt. Die Frau wollte ihren 38 Jahre alten Mann davon abhalten in der Wohnung zu rauchen und stattdessen lieber auf den Balkon zu gehen um ihre gemeinsame kranke ein-jhrige Tochter vor dem Qualm zu schtzen. Da der Ehemann unbedingt n der WOhnung rauchen wollte, rastete er aus.

Quelle: wdr.de

Frau in den Schritt gefasst – Polizei sucht den Tter

Als eine 33-jhrige Frau am 14. 12. 06 gegen 20:00 Uhr durch die Fugngerunterfhrung, welche das Bermuda3eck mit der Hermannshhe verbindet ging, merkte sie nicht wie sich ihr ein Mann nherte. Sie bemerkte den Mann erst, als er ihr brutal zwischen die Beine griff. Zuerst war die Frau erschrocken, fing dann aber in ihrem spanischen Temperament an den Mann zu beschimpfen. Der Tter verschwand in der Dunkelheit der Fugngerunterfhrung. Das Opfer beschreibt den Mann als gut gekleidet, er hatte einen Wollmantel und eine Stoffhose an. Die Hose knnte laut Angaben des Opfers grau oder braun gewesen sein. Auerdem trug der ca 35 Jahre alte und ca 1.75 groe Mann braune Lederhandschuhe.
Die Polizei sucht nun Zeugen und Hinweise zur Tat.

Quelle: polizeipresse.de

Bochums erste Briefmarke

In Bochum herrscht groe Freude. Bundesfinanzminister Peer Steinbrck hat aus jhrlich 400-800 Vorschlgen von Sonderpostwertzeichen fr das Jahr 2008 ein Motiv aus Bochum gewhlt. Zum 1000-jhrigen Bestehen des Kulturdenkmals wird die Stiepler Dorfkirche das aller erste Motiv einer Bochumer Briefmarke zieren.

Quelle: waz.de

Eins Live Krone verliehen

Gestern Abend wurde der WDR-Radiopreis „Eins Live Krone 2006“ in der Jahrhunderthalle verliehen. Der grte Radio-Award Deutschlands wurden unter anderem an die Sportfreunde Stiller, Tokio Hotel und Xavier Naidoo verliehen. Weitere Preistrger waren Udo Lindenberg fr sein Lebenswerk und die Toten Hosen.

Quelle: wdr.de

Arbeitslose erstellen Theaterprogramm

Auf Deutsch und Russisch werden 20 Teilnehmer das Angebot „Lingua Szena“ in Anspruch nehmen. Sie kommen aus Russland. Viele sprechen schlecht Deutsch und haben daher schlechte Möglichkeiten einen Job zu bekommen. Um das zu ändern, machen sie jetzt Theater. Gestartet hat das Angebot der Projektfabrik am 1. September und mittlerweile wird viel gelacht und sich rund um wohl gefühlt.
Bis zur Premiere, die voraussichtlich Ende Februar sein wird, wird jedoch noch viel geprobt.

Quelle: waz.de

Kupferkabeldieb erwischt

Ein 20-jhriger Mann wurde von der Polizei im Containerbahnhof beim Diebstahl von Kupferkabel erwischt. Auf dem Frmengelnde ist der Dieb mit seinem Auto ohne Licht gefahren und hatte sofort damit begonnen, die bereitgelgten Kabel abzutransportieren. Der Mann kam in Polizeigewahrsam. Wurde aber nach Einleitung des Strafverfahrens wieder entlassen.

Quelle: e110

Explosion mit Gasbrenner

Ein 63-jhriger hat gestern abend versucht, Unkraut mit einem Gasbrenner zu vernichten. Dabei zndete er seine Gaage an und lste eine Explosion as. Der Mann wurde leicht verletzt. Als die Feuerwehr den Brand lschen wollte, explodierten zwei in der Garage gelagerte Gasflaschen. Mehrere Huser wurden durch die Explosion beschdigt. Es entstanden Risse an den Fassaden. Der Schaden beluft sich auf ca. 150.000 Euro.

Quelle: wdr.de

Handfeste Auseinandersetzung zwischen Senioren

Zwei ältere Damen (76 und 73) eines Mehrfamilienhauses gerieten in Streit. Auslöser hierfür war ein geöffnetes Kellerfenster, woran sich eine Bewohnerin störte. Zuerst kam es zwischen den beiden Damen zu Beleidigungen, dann schlugen sie aufeinander ein. Beide wurden im Gesicht verletzt. Eine der beiden Seniorinnen erstattete Strafanzeige.

Quelle: e110

Vom Dach gestrzt

Mit zahlreichen Knochenbrchen wurde ein 18-jhriges Mdchen in ein Krankenhaus gebracht. Bei einer Abifeier strzte sie durch einen Fehltritt vom Dach. Aufgrund eines Abistreiches sind sie auf das Vordach der Schule geklettert. 8 Meter tief ist die Schlerin gefallen.

Quelle: wdr.de

Von entlaufenden Pferd verletzt

Eine 65-jhrige Spaziergngerin ist von einem entlaufenden Pferd verletzt worden. Sie war auf einem Feldweg mit ihrem Ehemann unterwegs als sie pltzlich von dem Pferd berrant wurde. Die Rentnerin viel zu Boden und verlor fr kurze Zeit das Bewutsein. Sie erlitt eine Gehirnerschtterung und Prellungen. Nun wird wegen gefhrlicher Krperverletzung ermittelt.

Quelle: polizeipresse

Frau im Stadtpark berfallen

Am spten abend geht eine junge Frau alleine im Stadtpark spazieren. Auf einer Wiese wird die Frau pltzlich von einem Mann festgehalten. Er versucht ihr die Hose runterzuziehen. Die Frau schreit um Hilfe und wehrt sich massiv gegen den Angreifer. Nach einiger Zeit kann die Frau sich losreien und zu einem nahegelegenen Haus flchten. Die Frau erlitt Verletzungen im Gesicht und am Hals.

Quelle : polizeipresse

S-Bahn entgleist

Zehn Menschen sind heute morgen bei einem S-Bahn Unfall verletzt worden, vier von ihnen schwer. Die Bahn fuhr beim Ausfahren aus dem Hauptbahnhof gegen einen Prellbock und entgleiste.
Ermittlungen ergaben, dass eine nicht rechtzeitig umgestellte Weiche das Unglck verursachte. Ob es ein technisches oder ein menschliches Versagen war, wird noch untersucht.

Quelle: wdr.de

Brand in einem Mehrfamilenhaus

Gestern Nachmittag kam es in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Bochum-Hofstede zu einem Brand. Als die Feuerwehr eintraf schlugen die Flammen bereits aus dem Dach des Hauses. Die Wohnung wurde duch das Feuer erheblich beschdigt. Menschen kamen aber nicht zu Schaden. Die Brandursache wird noch ermittelt.

Quelle: polizeipresse

Vater und Sohn handeln mit Rauschgift

Vater und Sohn haben Haschisch und Marihuana in einem Shop an Schüler verkauft. Einen besonderen Service hatten sich die beiden auch ausgedacht. Ab fünf Bestellungen gab es eine Freihauszustellung. Durch eine umfangreiche Observationder Polizei konnte man die beiden stellen. Jetzt wurde gegen Vater und Sohn Haftbefehl erlassen.

Quelle: polizeipresse

Ehefrau angefahren

Weil sie ihrem 81 jährigen Mann beim einparken behilflich sein wollte, stieg die gleichaltrige Ehefrau aus dem Wagen um ihren Mann in die Parklücke einzuweisen. Beim einparken rutscht der Mann von der Bremse ab und gerät aufs Gaspendal. Das Auto fährt gegen die Ehefrau des Fahrers und bringt sie zu Fall. Die Ehefrau verletzt sich schwer an der rechten Seite und kommt in ein Krankenhaus.

Quelle: www.presseportal.de/polizeipresse